Details

Öffentlicher Personennahverkehr - Schülerbeförderung

Infoabend zum Linienbündelungskonzept am 28.08. um 19 Uhr im KuK Schönberg

Zum 01. September 2018 laufen die Buskonzessionen in den Nationalparkgemeinden, im Gebiet Ilzer Land West und im Abteiland aus. Im Rahmen der Neukonzeptionierung sind in diesen Bereichen die Konzessionen neu zu vergeben.

In Zukunft gibt es daher nicht mehr die Unterscheidung von Schülerverkehr und Jedermannverkehr, sondern es gibt eine Busbeförderung für alle. In anderen Worten: Es findet eine Integration der Verkehre statt.

Für die Dietrich-Bonhoeffer-Schule in Schönberg bedeutet dies, dass sich deswegen auch die Unterrichtszeiten im neuen Schuljahr ändern werden. In Schönberg beginnt der Unterricht bereits um 07.45 Uhr und endet nach der 6. Stunde um 12.45 Uhr. In Eppenschlag beginnt voraussichtlich der Unterricht um 8.00 Uhr und endet nach der 6. Stunde um 13.00 Uhr.

Insgesamt führt diese landkreisweite Planung zu aufeinander abgestimmten Fahrzeiten von Bus und Bahn und im gesamten Bereich zu einem größeren Fahrtenangebot. Die Fahrpläne, die sich momentan noch im Feinschliff befinden, werden in den kommenden Wochen auf der Website www.freyung-grafenau.de/nahverkehr veröffentlicht. Ansprechpartner für die Planung ist nun ausschließlich die Mobilitätszentrale am Landratsamt Freyung-Grafenau.  

Rede und Antwort stehen Ihnen im Rahmen eines Informationsabends Vertreter des Landratsamtes, der Verkehrsunternehmen und des Planungsbüros und informieren Sie darüber, was sich insgesamt und im Detail ändert.  

Die Informationsveranstaltung findet am Dienstag, 28. August 2018 um 19:00 Uhr im KuK Kunst-, Kultur- und Vereinshaus, Jahnstraße 13, Schönberg statt.