Nachrichten

100 Euro für die Krabbelmäuse

Bürgerstiftung überreicht 100,-€ an die Krabbelmäuse und gratuliert der Leiterin Frau Mathilde Resch-Karger zum 60igsten.

Bei der letzten Sitzung der Bürgerstiftung Eppenschlag haben wir beschlossen, dass 200 € ausgeschüttet werden und davon 100 € spontan an die Eltern-Kind Gruppe „Krabbelmäuse“ zur weiteren Verwendung überreicht werden. Die anderen 100 € wurden bereits an den Kindergarten Eppenschlag überreicht. Die Krabbelmäuse-Gruppe unter der Leitung von Frau Mathilde Resch-Karger freute sich sehr darüber, da die alte Spielküche leider kaputt gegangen war, konnte so eine neue angeschafft werden. Die vielen Mütter und vor allem die Kinder freuen sich sehr darüber.
Bürgermeister Peter Schmid gratulierte im Anschluss Frau Gemeinderätin Mathilde Resch-Karger zu ihrem 60igsten Geburtstag und überreichte in Präsent vom Gremium des Gemeinderates sowie der Verwaltung und der Gemeinde Eppenschlag. Über so eine aktive Persönlichkeit in der Gemeinde freut sich natürlich der Bürgermeister.

Frau Mathilde Resch-Karger ist in der dritten Wahlperiode Gemeinderätin und erhebt ihre Stimme zum Wohle der Gemeinde. Seit 30 Jahren ist sie Vorsitzende des Frauenbundes; seit über 2 Jahrzehnten leitet sie die Efatagruppe, die an speziellen Wochenenden die musikalische Gestaltung der Gottesdienste übernimmt. Ebenso engagiert sie sich auch seit vielen Jahren in der außerschulischen Erstkommunion-Vorbereitung. Seit 5 Jahren leitet sie die Eltern-Kind-Gruppe, die Krabbelmäuse, z. Zt. mit etwa 12-14 Kindern und ihren Müttern. Wir freuen uns sehr, so eine aktive Persönlichkeit in der Gemeinde Eppenschlag zu haben und wünschen ihr weiterhin Wohlergehen, viel Kraft, Gottes Segen und beste Gesundheit.

Text: Peter Schmid/Foto: Regina Breit