Nachrichten

Schönberger Bad ab Samstag wieder offen

Nach einem Blitzschaden ist das Schönberger Erlebnisbad ab Samstag, 16. Juni wieder offen. Der Eintritt ist an diesem Tag für alle frei.

Ein herrlich warmer Mai, ein heißer Juni, Temperaturen von über 30 Grad, im Schönberger Freibad standen die Sonnenschirme bereit, alles war gerichtet, doch das Bad war geschlossen. Ein Zustand, der nicht nur von vielen Schönbergern und Gästen bedauert wurde. Auch Bürgermeister Martin Pichler und Bademeister Daniel Peschl hätten sich über ein gut besuchtes Bad gefreut. Doch wenige Tage nach dem Saisonstart Anfang Mai schlug der Blitz ein und zerstörte weite Teile der Steuerung für die Schwimmbadtechnik sowie für die Solaranlage.

Jetzt sind die meisten Schäden behoben und Daniel Peschl gibt grünes Licht für den Badebetrieb. Ab Samstag, den 16. Juni kann geschwommen, geplanscht, gesprungen und gerutscht werden. Das Schönberger Erlebnisbad ist wieder offen. „Wir freuen uns, dass unsere Bürgerinnen und Bürger und alle Gäste unser schönes Bad wieder nutzen können. Zur Feier des Tages ist der Eintritt am Samstag für alle frei“, so Bürgermeister Martin Pichler. Ohne das Engagement des Bademeisters Daniel Peschl und der schnellen Hilfe durch die Firma Reif aus Zwiesel sei eine Wiedereröffnung so schnell nicht möglich gewesen.