Nachrichten

Sterne von den Kindergartenkindern

Eppenschläger Senioren trafen sich auf Einladung von Bürgermeister Christian Süß zu einer vorweihnachtlichen Feier. Höhepunkt war wieder der Besuch der Kindergartenkinder,

Kann ein modernes Auto einen notorischen Christbaumdieb zur Besserung bewegen? Wenn es so kommt, wie in der Geschichte, die Bürgermeister Christian Süß den zahlreichen Seniorinnen und Senioren vorlies, dann schon. Mit Geschichten und Gedichten trug neben dem Bürgermeister auch Pfarrer Michael Bauer dazu bei, dass auf der vorweihnachtlichen Feier, zu der die Gemeinde Eppenschlag eingeladen hatte, keine Langeweile aufkam. Regina Pscheidt und Katharina Denk spielten mit Akkordeon und Gitarre adventliche Lieder und Eva Schneider versorgte die Gäste mit an dem großen Kuchenbuffet, das sie organisiert hatte.

Doch unbestrittener Höhepunkt war der Besuch der Kindergartenkinder. Sie präsentierten stolz ihr Adventskranzlied und ihr Nikolauslied, die sie für den kommenden ersten Advent einstudiert hatten.  Besonders viel Beifall bekam auch das Schauspiel nach dem Märchen „Sterntaler“. Nachdem das arme Mädchen ihren ganzen Besitz verschenkt hatte, regnete es Taler von den Sternen herab. Dazu passend hatten die Kinder für die Anwesenden extra Sterne aus Filz erstellt, die sie freudig verschenkten.